Lanzarote Tipps – Das sollten Sie vor Ihrer Reise beachten!

Lanzarote Tipps

Auf dieser Seite finden Sie verschiedene Lanzarote Tipps, die Sie vor dem Antritt Ihrer Reise beachten sollten.




Märkte und Läden

In den Touristenzentren von Lanzarote gibt es diverse Läden sowie Wochenmärkte. Grundsätzlich sind die Preise in den Läden meistens im normalen Bereich. Lassen Sie sich nicht beirren, wenn die Preise der gleichen Artikel in unterschiedlichen Läden enorme Unterschiede aufweisen. Wenn Sie nicht so viel Geld ausgeben möchten würde ich Ihnen empfehlen jeden Laden einer Straße für einen Artikel zu besuchen. Die Preisunterschiede von einzelnen Artikeln sind zwischen den Läden teilweise sehr hoch. Handgemachte Souvenirs der Wochenmärkte sind meistens in den Läden zu einem günstigeren Preis zu finden.

Bei Elektroartikeln sollten Sie sehr vorsichtig sein. Es kommt öfters vor, dass gefälschte Artikel verkauft werden. Besonders oft geschieht dies bei günstigen Spielekonsolen.

Restaurants

Die Preise der Restaurants orientieren sich ebenfalls an der deutschen Preisklasse. Leider ist es schwer ein Restaurant mit einheimischen Spezialitäten zu finden. Mittlerweile sind viele italienische und griechische Restaurants zu finden.

Nahrungsmittel

Auf Lanzarote finden Sie fast alle Nahrungsmittel, die Sie in deutschland auch finden. An den Häfen bzw. auf den Märkten erhalten Sie zudem meistens sehr frischen Fisch.

Bei dem Leitungswasser ist jedoch vorsicht geboten. Dieses sollten Sie nicht trinken und vor der Verwendung gut abkochen. In fast jedem Supermarkt finden Sie einen 5 – 10 Liter Kanister mit sauberen Quellwasser, welches Sie zum Kochen und zum Trinken verwenden können. Das Quellwasser ist meistens sehr günstig. Meine Empfehlung ist jedoch: Kaufen Sie die kleinen Flaschen. Diese zwar etwas teurer, lassen sich dafür aber viel einfacher umfüllen.

Die Suche nach frischen Fleisch kann sehr frustrierend Ausfallen. Bratwurst findet man oft in den Kühltheken der Supermärkte. Steaks jedoch sind nur selten zu finden. Bei frischem Fleisch ist zudem vorsicht geboten!




Internet und WLAN

Heutzutage bieten viele Unterkünfte kostenfreies WLAN an. Dies kann je nach Wetterlage aber auch mal ausfallen. An öffentlichen Plätzen ist kostenloses Internet nicht so oft zu finden.

Preise

Im allgemeinen Unterscheiden sich die Preise meistens nicht groß von den deutschen. Die Währung ist der Euro.

Öffnungszeiten

Die Läden haben in Lanzarote eigentlich täglich und sogar am Wochenende geöffnet. Meistens ist während der Mittagszeit Siesta und die Läden haben geschlossen. Zudem werden die Öffnungszeiten auch nicht immer ganz so genau genommen. Wenn am Türschild eines Ladens steht, dass dieser um 09:00 Uhr öffnen soll heißt es noch lange nicht, dass der Laden auch wirklich um 09:00 Uhr geöffnet wird.

Fun fact: Bei Läden von deutschen Auswanderern ist mir diese verspätung noch nie aufgefallen. Diese haben meistens sogar noch etwas früher auf.

Verkehrslage und Mietwagen

Meine persönliche Empfehlung ist es, den Mietwagen nicht direkt ab dem Flughafen zu nehmen. Das Parkhaus ist sehr eng und die Angestellten parkten sehr schmerzfrei. Teilweise sogar in einer zweiten Reihe. Wenn Sie eine Reise mit Transfer haben, sollten sie diesen nutzen und das Fahrzeug in der Ortschaft ihrer Unterkunft reservieren. Drucken Sie sich am Besten vorher den Weg vom Hotel zur Autovermietung aus.

Desweiteren ist darauf zu achten, dass die einheimischen die Verkehrsregeln nicht sehr ernst nehmen. Wenn Sie sich an die Geschwindigkeitsbegrenzung halten kann es schnell passieren, dass ein Drängler hinter Ihnen sitzt. Seien Sie sich dessen vorher bewusst.

Oft werden Sie auf „Achtung Radarkontrollen“ Schilder stoßen. Bisher habe ich noch nicht eine Radarkontrolle entdeckt. Halten Sie sich am Besten immer an die Geschwindigkeitsvorschriften.

Planen Sie Ihre Wege im Vorfeld (mit Satellitenbildern) gut. Wenn Sie dies nicht machen, könnten Sie beispielsweise bei den Serpentienen von Hária oder der Straße von Cueva de los Verdes ein blaues Wunder erleben.

Öffentliche Verkehrsmittel

Auf Lanzarote gibt es neben Taxis auch verschiedene Buslinien. Die genauen Infos zu den Buslinien finden Sie auf der folgenden Seite: http://www.arrecifebus.com/.

Notrufe und Telefon

Die zentrale Notrufnummer für Polizei, Notarzt und Feuerwehr ist 112. Die Zentrale der 112 ist 24/7 besetzt.

Ärzte

Die Arztversorgung auf Lanzarote ist sehr gut. Teilweise haben sich sogar deutsche Ärzte dort niedergelassen. Vor Antritt der Reise sollten Sie Kontakt mit Ihrer Krankenkasse aufnehmen um den Funktionsumfang im Ausland zu klären. Im schlimmsten Fall müssen Sie die Notfallbehandlung aus eigener Tasche bezahlen.




Ich hoffe, dass ich Sie mit diesen Lanzarote Tipps unterstützen konnte.